NATÜRLICHE SCHÖNHEIT


Kein Bild oder Buch kann die exotische Schönheit einer Egyptian Mau mit den betörend stachelbeergrünen Augen, dem unverwechselbar besorgten Maublick sowie ihre Einzigartigkeit in vielen Bereichen, unabhängig von ihrem Aussehen, wirklich widerspiegeln. Das Gefühl, eine Mau in den Armen zu halten, ist sehr schwer zu beschreiben. Sie vermittelt den Eindruck von Stärke, Grazie, Zärtlichkeit, aber auch von Lebendigkeit und Lebensfreude,

die jedes Katzenliebhaberherz verzaubert und schmelzen lässt. Nicht nur ihre attraktive Fellzeichnung, ihre Natürlichkeit, ihr graziler Körperbau und ihre raubkatzenähnlichen Bewegungen machen die Ägyptische Mau zu etwas Besonderem.
Sie gewinnt die Herzen vor allem durch ihre extreme Anhänglichkeit und Verspieltheit, ihre Aufmerksamkeit und Intelligenz sowie die fast unstillbare Neugier. 




Seit vielen Jahren züchten wir Egyptian Mau's.
Unzählige "Best in Shows",

Nominationen und Rassensiege haben wir mit unseren wundervollen Tieren an Katzenausstellungen in ganz Europa errungen und die rassenspezifischen Merkmale dieser Rasse entscheidend mitgeprägt.




EIN HAUCH VOM ALTEN ÄGYPTEN

Die "Zucht" der Egyptian Mau begann begann vor mehr als 3000 Jahren im alten Ägypten. Weil das Überleben des ägyptischen Volkes von seinen Getreidevorräten abhängig war, erkannten die Ägypter sehr schnell die Vorteile von Hausgemeinschaften mit Katzen. Sie, die ihnen im Kampf gegen ihre schlimmsten Feinde - die Ratten und Mäuse - halfen, wurden vergöttert und von den Ägyptern auch wie Gottheiten verehrt. Verstorbene Egyptian Mau's wurden einbalsamiert und in der Grabstätte der Göttin Bastet, die selber als Katze dargestellt wurde, bestattet.

Dank dieses Kults - es gibt Darstellungen auf Tempelreliefs und Papyrusrollen sowie Funden in Grabkammern - weiss man heute viel über die Egyptian Mau.

Mehr erfahren »



KITTEN

Wir haben im Moment wunderschöne, sehr verspielte und anhängliche kleine "Mau's" abzugeben. Gerne dürfen Sie uns in unserem Katzenparadies in Waldshut besuchen, um den ausser­gewöhnlichen Charme der "Mau's hautnah zu erleben und sich vom ganz speziellen "Skarrabäus-Wesen" verzaubern zu lassen.

Wir geben unsere sehr liebevoll aufgezogenen Kitten nicht vor 4 - 5 Monaten ab. Normalerweise geben wir sie nicht in "Einzelhaltung" ab, da eine solche Haltung nicht artgerecht ist, auch wenn der Mensch noch so fürsorglich ist. Er kann den Artgenossen nicht ersetzen.

Mehr erfahren »

 
 
 
E-Mail
Anruf